Sellin wurde bereits 1295 das erste Mal
erwähnt. Der Badeort ist seit 1887
bekannt und zählt heute zu den
bedeutensten Ostseebädern der Insel Rügen.
Die Selliner Seebrücke sowie die
Wilhelmstraße mit ihrer historischen
Bäderarchitektur laden zum Verweilen ein.
Das besondere Klima resultiert aus dem
Zusammenwirken von See- und Waldluft,
denn auf Granitz gibt es den größten
zusammenhängenden Wald auf Rügen. Hier
fährt für Freunde des nostalgischen
Genießens noch der "Rasende Roland" mit 30
km/h ein behagliches Tempo durch die
wunderschöne Landschaft.
das Ferienhaus 100m vom Wald
und 300m vom Strand entfernt
>>>
© Ferienhaus Schulze l (+49) (0) 38303/87747 l Ostbahnstraße 3 l 18586 Ostseebad Sellin